Yealink

uaCSTA TAPI für Yealink Telefone

Yealink T2 Serie

  • Yealink T19-E2, Yealink T21-E2, Yealink T23, Yealink T27, Yealink T29
  • ab Firmware Version x.81.0.15

Yealink T4 Serie

Yealink Telefone mit Firmware V81 oder höher unterstützen uaCSTA, also auch:

Yealink VP59 , Yealink SIP-T58V , Yealink SIP-T58A , Yealink SIP-T56A , Yealink T57W , Yealink T54W , Yealink T53W , Yealink T53 , Yealink SIP-T54S , Yealink SIP-T52S , Yealink SIP VP-T49G , Yealink T4S , Yealink SIP-T48G , Yealink SIP-T46G , Yealink SIP-T42G , Yealink SIP-T41P , Yealink SIP-T40G , Yealink SIP-T40P , Yealink SIP-T29G , Yealink SIP-T27G , Yealink SIP-T23G , Yealink SIP-T23P , Yealink SIP-T21(P) E2 , Yealink SIP-T19(P) E2 , Yealink SIP-T27P

Einrichtung am Telefon:

  • Öffne die Browseroberfläche des Telefons über die Eingabe der IP-Adresse mit https:// (Beispiel: https://192.168.178.92), melde dich an und nutze ein Konto welches bisher nicht verwendet wird, in unserem Beispiel Konto 2
  • Konto
    • Registrieren
    • Konto2
      • Konto aktiv: Aktiviert
      • Anzeigename: uaCSTA
      • Registrierungsname: MAC-Adresse des Telefons Beispiel: 805EC00746BF (ablesbar im Menü unter Status)
      • Benutzername: MAC-Adresse des Telefons Beispiel: 805EC00746BF (ablesbar im Menü unter Status)
      • Passwort: Das im uaCSTA (unter Windows) unter “CTI-Einstellungen für Tischtelefone” unter “Passwort des CTI-Interfaces” hinterlegte Passwort (wird weiter unten erklärt. Einfach ein Passwort vergeben und merken).
    • Unter SIP-Server 1
      • Server Host: DNS-Name oder IP-Adresse des PCs und Port Beispiel: 55556
      • Transport: Protokoll des Telefon Interfaces im uaCSTA Server for SIP Phones. Beispiel: TCP
      • Server läuft ab: 300
  • Leist. Merkm.
    • Fernsteuerung:
    • CSTA-Steuerung: Aktiviert 

Einstellungen am PC:

Unter Windows klickst du im uaCSTA-Menü auf die drei Punkte:

CTI-Einstellungen für Tischtelefone: Mac-Adresse und IP-Adresse des Telefons finden Sie um Telefonmenü unter Status

uaCSTA CTI-Einstellungen für Tischtelefone
Stelle den obersten Punkt unbedingt von Cisco auf Yealink um, gib die IP-Adresse des Telefons ein, nutze Port 55556 (wie auch im Telefon unter Konto hinterlegt), trage die MAC-Adresse des Yealink Telefons ein, lege ein Passwort fest, welches du im Telefon bei uaCSTA-Konto auch verwendest. Danach sollte sich das Konto registrieren. Falls nicht, starte den PC und das Telefon neu und achte beim PC vorher darauf, dass der Dienst Telefonie auf “automatisch” steht. Wenn es nicht klappt, ruf bei uns an. Telefonnummer: Siehe unter Kontakt

Testen:

Für einen ersten Test klicke auf:

Gib eine Rufnummer ein und klicke auf den grünen Hörer. Dein Telefon sollte jetzt wählen:

TAPI testen:

Starte Phone.exe von https://tapicall.de/phone.exe. Wähle unter Device “Global IP Tel MultiLine 000” und klicke anschließend auf Start Session. Gib eine Rufnummer ein und klicke auf “Make Call”.

Wenn auch das gelingt, bist du fertig! Dann kannst du z.B. https://tapicall.de/download/ installieren und CTI genießen!